Foto: flickr - cc lizensiert von Jules
Foto: flickr - cc lizensiert von Jules

KORIANDER

Koris = die Wanze. Die alten Griechen fanden, dass Koriander nach Wanzen riecht. Daher die Anlehnung an den Namen.

 

Nichteuropäer mögen fast alle Koriander, Europäer dagegen weniger. In der Karibik würzt man mit dem langen Koriander, in Puerto Rico ist er sogar Nationalgewürz. Vietnam und Thailand duften regelrecht nach frischem Koriander. Man kann sich aber auch an den Duft gewöhnen, sonst wäre die vom Korianderkraut geprägte Thai-Küche bei uns sicherlich nicht so erfolgreich.

Vom Koriander lässt sich aber nicht nur das Kraut, sondern auch der Samen verwenden. Besonders in Gewürzmischungen wird er viel verwendet, da er die Aromen gut miteinander verbindet. Etwa in einem Masala, Harissa oder Ras el-Hanout.

 

Seit ich mich mit der Schwermetallausleitung beschäftigt habe, versuche ich Koriander mehr in mein Essen einzubinden.

 

Geschmack: zitrusartig, grüngrasig, scharfwürzig


Koriander

50 g

kleinkörnig, gemahlen

Herkunft: Deutschland

2,90 €

58,00 € / kg
  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1